Geschichte | Helfe

HELLER – FELDKIRCH

90 Jahre Familientradition

Josef Heller gründete 1927 das Unternehmen HELFE. Den Name setzte er aus HEL-ler FE-ldkirch zusammen. Nach 90 Jahren können wir nun mit Stolz auf unsere Geschichte und die immer noch bestehende Familientradition der Familie Heller in Feldkirch zurückblicken.

 
 
1927.jpg
1927
Grundstein
1927 legte Mag. Josef Heller mit der Gründung eines Labors für seine Herz-Jesu-Apotheke in Feldkirch den Grundstein für die Helfe Erfolgsgeschichte. Den Namen des neuen Labors formte er durch die Kombination aus „HE-ller“ und „FE-ldkirch“ und schuf damit ein Markenzeichen, das seit den 30er-Jahren geschützt ist.
1927
1928.jpg
1928
Helfe Mityzin Creme
1928 erfolgte die Einführung der Helfe Mitizyn Creme. Die Allzweckcreme hat wegen ihrer Vielseitigkeit bis heute in vielen Haushalten Tradition.
1928
1934small-scaled.jpg
1934
Übernahme Firma Sedlitzky
1934 wurde die Firma Sedlitzky & Co, eine der größten Badezusatzfirmen zu dieser Zeit, übernommen.  Zu ihren Spezialitäten gehörten unter anderem Kohlensäurebäder, die von Helfe weiterhin produziert und verbessert wurden.
1934
Scan2016-11-140002.jpg
1950
Die zweite Generation
1950 übernahm mit Dr. Rüdiger Heller die zweite Generation der Familie die Leitung des Unternehmens. Unter seiner Leitung begann man mit der Produktion von hochqualitativen Pflanzenextrakten wie zum Beispiel dem Heublumenextrakt.
1950
hand-819279_960_720.jpg
1984
Neuer Fokus
1984 folgte mit Mag. Wolfgang Heller die dritte Generation der Familie ins Unternehmen. Sein Fokus lag darauf, HELFE wirtschaftlich auszubauen und die bestehenden Produkte durch technische Innovationen weiter zu verbessern. Zusätzlich ließ er sein starkes Umweltbewusstsein mit in das Firmenleitbild einfließen.
1984
1987-3-small-scaled.jpg
1987
Die blaue Linie
1987 erfolgte die Umstellung auf die „blaue Linie“ von HELFE. Alle Flaschen der Badezusätze sind bis heute noch im selben Kobaltblau gehalten.  Für die Glasflaschen wurde damals sogar ein eigenes Pfandsystem in Österreich entwickelt.
1987
1999-scaled.jpg
1999
Patent
1990-1999 widmete man sich bei Helfe verstärkt der Entwicklung einer entzündungshemmenden Substanz auf pflanzlicher Basis, für die 1999 ein Europäisches Patent erteilt wurde.
1999
helfe-unternehmen-e1477388874876.jpg
2000
Neues Firmengebäude
Aufgrund der steigenden Nachfrage an HELFE Produkten erfolgte im Jahr 2000 der Umzug in ein neues, modernes Firmengebäude mit 1000m2 Produktionsfläche. Um den persönlichen Nachhaltigkeitsstandards gerecht zu werden, wurde dieses mit einer Solaranlage, einer Regenwasserauffanganlage zur Kühlung der Maschinen, Erdkühlung und LED Beleuchtung ausgestattet.
2000