Pflanzenlexikon

Du bist hier:/Pflanzenlexikon
Pflanzenlexikon 2018-08-27T17:41:21+00:00
Baldrian

Baldrian

Verwendung bei: Schlafstörungen, Nervosität, Unruhe;

Mehr erfahren
Eukalyptus

Eukalyptusöl

Verwendung bei: Atemwegserkrankungen, Erkältungen, Verspannungen;

Mehr erfahren
Eichenrinde

Eichenrinde

Verwendung bei: Hämorrhoiden, Ekzemen, Windeldermatitis, Wundliegen, Schweissfüßen;

Mehr erfahren
Fichtennadeln

Fichtennadelöl

Verwendung bei: Verspannungen, Lockerung der Muskulatur/Muskelkater, rheumatische Beschwerden, Arthritis;

Mehr erfahren
Heublumen

Heublumen

Verwendung bei: Muskelschmerzen, Schwangerschaft, rheumatischen Beschwerden, fördert Durchblutung;

Mehr erfahren
Haferstroh

Haferstroh

Verwendung bei: Neurodermitis, Ekzemen, Pflege trockener, juckender und empfindlicher Haut;

Mehr erfahren
Kaesepappel

Käsepappel / Wilde Malve

Verwendung bei: Entzündungen, Wundheilung und Pflege, wirkt ohne die Haut auszutrocknen;

Mehr erfahren
Kampfer

Kampfer

Verwendung bei: Muskelschmerzen, rheumatischen Erkrankungen, Schmerz- und Juckreiz stillend;

Mehr erfahren
Kamille

Kamille

Verwendung bei: Entzündungen, Wundliegen, Wundheilung;

Mehr erfahren
Kohlensäure

Kohlensäure

Verwendung bei: entzündlichem Rheuma, Durchblutungsstörungen, chronische Wunden, Bluthochdruck;

Mehr erfahren
Lavendel

Lavendelöl

Verwendung bei: Schlafstörungen, Niedriger Blutdruck, Kreislaufbeschwerden;

Mehr erfahren
Minze

Menthol

Verwendung bei: Erkätltungen, fördert Hautdurchblutung, Schnupfen, Kühlende Wirkung;

Mehr erfahren
Melissenblätter

Melissenöl

Verwendung bei: Unruhe, Nervosität, Schlafstörungen;

Mehr erfahren
Rosmarin

Rosmarin

Verwendung bei: Niedrigen Blutdruck, Kreislaufproblemen, anregend, durchblutungsfördernd, ;

Mehr erfahren
Thymian

Thymian

Verwendung bei: Erkältungskrankheiten (Schnupfen, Husten, etc.)

Mehr erfahren
Zinnkraut

Zinnkraut / Schachtelhalm

Verwendung bei: Wundheilung, Reinigung der Haut (Akne), strafft die Haut, Entschlackung;

Mehr erfahren